CarpeDiem Energy
Lägelerstrasse 53
88250 Weingarten
Tel. +49 (0)751 49994
info@carpediem-energy.com 
 

Wir beraten Sie gern unter:
Tel. 0751 49994
Mail: info@carpediem-energy.com
Selbstverständlich können Sie auch gerne per Mail bestellen.

alle Preise sind inkl. 19 % MwSt.

Letrika SMI260

smi260_transparent
smi260_transparentsmi260_mehrfachanschluss_2
180,00 € pro Stück Hersteller: LetrikaSolLetrikaSol

Lieferumfang:

1 Stk. Modulwechselrichter Letrika SMI260 (WIELAND-Stecker)

1 Stk. AC-Anschlussbuchse WIELAND RST20i3

 

10.03.2016

Wir konnten mit dem Letrika SMI260, dem CarpeDiem SunStick und der Steuerung ecoLimit SMI den 1. Innovationspreis des 31. Symposiums Photovoltaische Solarenergie des OTTI gewinnen!

 

Wir freuen uns mit unseren Partnern von Letrikasol über den Gewinn des 1. Innovationspreises des 31. OTTI-PV-Symposiums für den Mikro-Wechselrichter Letrika SMI260! Dies gibt uns Ansporn, dieses neue, innovative Produkt weiter auszubauen und neue Anwendungsfelder in unseren kleinen Solaranlagen zu erschliessen.

Aus der Laudatio der Jury:

- alle Sicherheitsfunktionen sind inklusive

- Wirk- und Blindleistung sind einstellbar

- robuster, langlebiger Aufbau

- dennoch günstiger Preis

 Innopreisträger_CarpeDiem_1_Platz_II_LR.JPGInnopreisverleihung_CarpeDiem_1_Platz_LR.JPG

 Modulwechselrichter 

MAHLE Letrika SMI 260 und SunGate Gateway

 

Die perfekte Lösung für Ihre kleine Solaranlage in den zukünftigen Energienetzen

Der Letrika SMI260 ist der modernste Modul-Wechselrichter auf dem Markt. Er wird direkt mit dem Solarmodul verbunden und liefert Ihnen netzkonformen Wechselstrom. Im Gegensatz zu herkömmlichen Solarwechselrichtern regelt der SMI260 die Leistung des einzelnen Moduls optimal aus und liefert Ihnen bis zu 20 % mehr Energie.

Bereits bei der Konstruktion und Herstellung des Letrika SMI260 wurde auf eine möglichst lange Lebensdauer Wert gelegt. So wurde auf kritische Bauteile, wie z.B. Lüfter, Kühlkörper, Anzeigen verzichtet und das robuste Alugehäuse wasserdicht verschlossen. Die dadurch erreichte, sehr hohe Zuverlässigkeit schlägt sich auch in der langen Garantiezeit von 25 Jahren nieder!

Kurztabelle SMI260 2 Nicht zu vernachlässigen ist schliesslich die hohe Sicherheit, die einer Solarstromanlage mit den SMI260-Wechselrichtern inne wohnt: Während sich bei herkömmlichen Anlagen die Gleichspannungen der Module auf dem Dach jeweils addieren (bis zu 1000 Volt und mehr), ist die maximale Gleichspannung beim SMI260 -Modulwechselrichter ca. 45 Volt und die übliche 230V-Wechselspannung. Dies führt zu weniger aufwändigen Sicherheitseinrichtungen und erleichtert Feuerwehr und Handwerkern die Arbeit. 

Der in der EU hergestellte SMI260 ist - im Gegensatz zu den meisten Wettbewerbsprodukten - vollständig konform zu allen geforderten Zulassungen in Deutschland und kann deshalb völlig legal und mit vollem Versicherungsschutz betrieben werden. CarpeDiem Energy als Partner und Repräsentant von Letrika in Deutschland steht Ihnen dabei gerne zur Verfügung.

 Hier finden Sie die Produktbroschüre des Letrika SMI260:   pdf
Hier finden Sie das detaillierte Datenblatt des Letrika SMI260:   pdf

 

 
Hausverschaltung SMI260 Sungate 7
 

1. Der SMI260 wird direkt auf die Rückseite des Solarmoduls montiert und mit diesem verbunden. Entsprechend der aktuellen Einstrahlung optimiert er seinen Arbeitspunkt und liefert so den maximalen Ertrag. Da dies jeder SMI260 unabhängig von den anderen Wechselrichtern macht, wirkt sich eine Störung eines einzelnen Solarmoduls (z.B. Verschattung, Verschmutzung, Defekt) nicht auf die anderen Module der Anlage aus.

2. Direkt nach den Wechselrichtern liegt bereits der übliche 230V-Wechselstrom vor, der zusammenge-führt und schliesslich im Hausverteilerkasten in das vorhandene Hausnetz eingespeist wird. Dort wird er vorrangig verbraucht. Der nicht selbst verbrauchte Solarstrom wird in das öffentliche Netz eingespeist.
Der SMI260 ist als einer der wenigen Mikro-Wechselrichter mit einer vollständigen Freischalteinrichtung (ENS) nach VDE-4105 ausgestattet und darf deshalb in Deutschland völlig legal betrieben werden.

3. Die Daten der Wechselrichter werden drahtlos (WMBUS) an das SunGate-Gateway übermittelt und dort auf einer SD-Karte abgespeichert. Über den integrierten, eigenen Web-Server spricht SunGate die angeschlossenen Bedieneräte an und bildet die Schnittstelle zum Internet (WLAN oder normales Netzwerkkabel). Die SMI260-Wechselrichter können auch ohne SunGate betrieben werden.

Als kostengünstige Alternative zum SunGate gibt es den SunStick, der im reduzierten Umfang ein Auslesen der Ertragsdaten und Einstellung der Geräteparameter erlaubt. Der SunStick wird am USB-Port eines Windows-PCs betrieben und kommuniziert direkt mit den registrierten SMI260.

4. Mittels der webbasierten Bedienungsgeräte (PC, Tablet, Smartphone) können die einzelnen Wechselrichter konfiguriert werden (z.B. max. Ausgangsleistung oder Leistungsfaktor einstellen) oder die jeweiligen Ertrags- und Statusdaten mit dem im Lieferumfang enthaltenen Programmen visualisiert, ausgewertet oder gespeichert werden. 

5. Wird das SunGate-Gateway an einen Standard-Router angeschlossen, so steht Ihnen die weite Welt des Internets offen. So können Sie aus der Ferne Ihre Anlage überwachen und einstellen.

 

Die High-Lights des SMI260 im Überblick:

  • Einfacher Anlagenaufbau
    Bereits mit einem Modul können Sie Ihre Solaranlage aufbauen und modular erweitern.
  • Maximaler Ertrag
    Durch die Optimierung jedes einzelnen Moduls, holen Sie bis zu 20% mehr aus Ihrer Anlage.
  • Schnelle Montage
    Wenige Bauteile und einfachste Montage, die auch von Laien durchgeführt werden kann
  • Maximale Flexibilität
    Auch auf komplizierten Dachflächen kann eine Solaranlagen gebaut werden.
  • Hoher Wirkungsgrad
    Der Spitzenwirkungsgrad und die präzise Optimierung (MPPT) führt zu maximalen Erträgen.
  • Breiter Eingangsspannungsbereich
    Ermöglicht die Verwendung verschiedener Module, die auch unter ungünstigen Bedingungen noch arbeiten.
  • Aktives Netzmanagement
    Steuerung der Wirk- und Scheinleistung. Das bietet Ihnen kein Wettbewerber.
  • Integrierte Freischalteinrichtung
    Vollständiger Schutz ("Einfehler-Sicher") nach  VDE-4105 auch ohne Zusatzgerät. Nur damit können Sie Ihre Anlage legal betreiben.
  • Lange Lebensdauer
    Dank hochwertiger Bauteile und hoher Fertigungsqualität nach  Automobilstandards → 25 Jahre Garantie
  • Drahtloses Monitoring
    Überwachung jedes einzelnen Moduls per WMBus-Kommunikation. Verbin-dung zu Bediengeräten über WLAN.
  • Eigener Web-Server integriert
    Zur Konfiguration und zum Monitoring sind Sie nicht auf fremde Web-Server angewiesen.
  • Europäisches Produkt mit deutscher Vertretung
    Rechtssicherheit, kurze Wege und deutsche Ansprechpartner

Den SMI260 mit dem SunGate-Gateway steuern:

 

Sungate frontal transparent

Über das SunGate-Gateway haben Sie die Möglichkeit, den SMI260 zu konfigurieren und den Betriebszustand und die Erzeugungsdaten auszulesen. Im Sun-Gate ist ein vollständiger Web-Server integriert, der die Daten auf einer SD-Karte abspeichert und per WLAN oder Ethernet an die angeschlossenen Bediengeräte (PC, Tablet,Smartphone) ausgibt. Auf dem Letrika-Webportal können Sie schliesslich die Werte (für die Anlage oder für jeden einzelnen Wechselrichter) in übersichtlicher Form grafisch darstellen und verwalten.

Unter anderem können Sie folgende Werte einstellen bzw. abrufen:
- max. Ausgangsleistung (z.B. um die 70%-Regelung für Deutschland zu erfüllen)
- DC- und AC-Ströme und Spannungen
- Fehlermeldungen für jeden Wechselrichter (z.B. Unter/Überspannung, Unter /
  Überfrequenz, Anschlussfehler, Temperatur etc.)
- Leistungsfaktor des Wechselrichters von 0,8 capazitiv bis 0,8 induktiv
- An-/ Abschalten jedes Wechselrichters. 

 Letrika Monitoring Software Charts

P Q DiagrammCD300

 

 

 

Die Einstellbarkeit der Wirk- und Scheinleistung des SMI260 und die dynamische Kontrolle des Leistungsfaktors ist ein Feature, das in zukünftigen, dezentralen Energienetzen unabdingbar ist und nur vom SMI260 ermöglicht wird!

 

 Hier finden Sie das Handbuch des Letrika SunGate Gateways (englisch):   pdf

Einfache Konfiguration und Monitoring mit dem SunStick SMI USB 

SunStickUSB iso transparent LR

Um die grundlegenden Parameter des SMI260 einzustellen und die Ertragswerte auszulesen hat CarpeDiem den SunStick SMI USB für Windows-PCs (Win 7 aufwärts) entwickelt.

Der SunStick wird in einen freien USB-Port Ihres Windows-PC oder Tablets gesteckt und kommuniziert drahtlos mit den zuvor registrierten SMI260.

Der SunStick kommuniziert über den drahtlosen wMBus direkt mit dem Wechselrichter. Er hat eine Reichweite von mehreren Hundert Meter im freien Feld, die jedoch durch Wände und insbesondere eisenarmierte Betondecken reduziert wird. In einem normalen Haus ist das Monitoring der SMI260 (auf dem Dach montiert) aus dem Erdgeschoss heraus möglich.

Mit einem SunStick können Sie bis zu 30 SMI260 gleichzeitig ansprechen und steuern.

Folgende Parameter können Sie einstellen:

  • max. Ausgangsleistung in W
  • Wechselrichter AN / AUS
  • Ausleseintervall

Folgende Werte können Sie auslesen:

  • aktuelle Ausgangsleistung in W
  • insgesamt erzeugte Energie in kWh
  • Fehlerstatus des SMI260 mit History-Funktion

Main 2SMI Output Im Fenster oben links sind die registrierten SMI260 aufgeführt. In der Mitte rechts ist die eingestellte Leistung dargestellt, darunter der aktuelle Fehlerstatus.

Im unteren Teil ist in der ersten Spalte die aktuelle Leistung und darunter die bislang erzeugte Energie des ausgewählten SMI260, in der rechten Spallte die Leistung und Energie aller registrierten SMI260 dargestellt.

Eine grafische Ausgabe der Erzeugungsdaten folgt in wenigen Wochen.

Der SunStick wurde von CarpeDiem Energy entwickelt und hergestellt. Wir arbeiten stetig an der Erweiterung des Zubehörs für den SMI260.

 Hier finden Sie die Kurzanleitung des SunStick SMI USB:   pdf

 

Interessante Applikation: Home-Batteriespeicher-System:

 

SMI260 Battery

Immer mehr Kunden bauen sich Ihren intelligenten Batteriespecher selbst!

Mit dem einstellbaren SMI260, dem SunStick oder SunGate mit kleiner Steuerung, einem Batterieladegerät und einer Batterie ist dies einfach und zu unschlagbaren Preisen möglich!

Allerdings müssen wir aus eigener schlechter Erfahrung und nach manchen Rücksendungen defekter Kundengeräte dringend davor warnen, dass nicht jeder Solar-Laderegler für solch einen Aufbau geeignet ist!! Insbesondere erzeugen manche Laderegler am LOAD-Ausgang Überspannungen, die zur Zerstörung des Wechselrichters führen - natürlich ohne Garantieansprüche. Entsprechende Schutzschaltungen sind unerlässlich.
 

Dynamische Leistungsbegrenzung ecoLimit

Erhältlich ab Herbst 2017

Das ecoLimit - Modul begrenzt die maximale Ausgangsleistung der SMI260-Wechselrichter einer Solaranlage so, dass die Einspeisung in das öffentliche Stromnetz einen zuvor eingestellten Leistungswert nicht überschreitet.

Dazu wird die vom ecoControl gemessene Strombilanz aus Bezug, Eigenverbrauch und Erzeugung am Netzanschluss- punkt herangezogen, um dynamisch, etwa im 1/2 Hz-Takt, die maximale Ausgangsleistung der registrierten SMI260 der Solaranlage einzustellen. Über eine Einspeiseschwelle legen Sie fest, welche maximale Leistung ins Netz eingespeist werden darf. Setzen Sie die Schwelle z.B. auf 70% der maximalen Nennleistung Ihrer Solaranlage (also z.B. 7 kWp bei einer Solaranlage mit einer Nennleistung von 10 kWp), so werden die SMI260 der Solaranlage soweit abgeregelt, dass maximal diese Leistung von 7 kWp eingespeist wird. Sie können so die gesetzlich geforderte "70%-Regelung" einhalten. Setzen Sie die Schwelle auf 0 %, so findet keine Einspeisung statt.

Der Vorteil gegenüber einer festen Begrenzung der Ausgangsleistung der SMI260 ist der, dass sämtliche Eigenverbräuche des Hausnetzes berücksichtigt werden, bevor die Ausgangsleistung der Wechselrichter abgeregelt wird. Sie können somit im Rahmen dieser gesetzlichen Regelung die maximale Energiemenge erzeugen und ins Netz einspeisen.

Das ecoLimit-Modul wird von CarpeDiem Energy entwickelt und hergestellt. Wir arbeiten stetig an der Erweiterung des Zubehörs für den SMI260.

 

Service und Support

MadeInEU

Wenn wir über Produkte mit (garantierten) 25 Jahren Lebensdauer reden wird klar, wie wichtig langfristiges Vertrauen in Hersteller und Service ist. Der slowenische Hersteller Letrika als Teil des deutschen Mahle-Konzerns steht dabei als solider Garant für hoch- qualitative, innovative elektrotechnische Produkte (u.a. als Automobilzulieferer für Audi, BMW, Alfa Romeo...). Und damit wird dann auch nachvollziehbar, wie ein Hersteller eine Garantie von 25 Jahren geben kann: Sorgfältiges Design, das kritische Bauteile (z.B. Elektrolytkondensatoren, Lüfter, Anzeigen etc.) vermeidet und hocheffiziente Bauteile (z.B: IGBT als Schaltelemente) verwendet; robuster, redundanter Aufbau (Gehäuse, Verguss) und eine Produktionsmethode und -umgebung, die gleichbleibend hohe Qualität garantiert und schliesslich eine Organisation, die langfristig agiert und eventuelle Mängel schnell und kundenfreundlich erledigt.

CarpeDiem Energy als deutscher Service- und Vertriebspartner von LetrikaSol kennt sich detalliert mit dem SMI260 aus und bietet Ihnen umfassendes Know-How für Ihre kleine Solaranlage. Wir stehen Ihnen während der gesamten Lebensdauer mit Rat und Tat zur Verfügung. Sie benötigen detaillierte Informationen, Applikationsunterstützung oder ein Austauschgerät? Sprechen Sie uns an, bei uns wird Ihr Anliegen engagiert und kompetent aufgegriffen und erledigt.

 

Der Anschluss eines oder mehrerer SMI260 an das Hausnetz:

Der SMI260 ist zwar mit Inselnetzerkennung und integrierter ENS ausgestattet, die das Gerät sofort abschalten, sobald keine Netzspannung anliegt oder eine (starke) Abweichung von Spannung oder Phase etc. vorliegt. Dennoch sind beim Anschluss des Wechselrichters einige Sicherheitsregeln einzuhalten. Im Beitrag Sicherheit im Umgang mit Modul-wechselrichtern wird ausführlich der sichere Betrieb von Modulwechselrichtern im Heimnetz erläutert. Diese Regeln müssen unbedingt beachtet werden.

Anschluss des SMI260 an das Hausnetz

SMI260 Einzelanschluss mit Gridbox und Steckdose

SMI260 Einzelanschluss über Festanschluss

SMI260 Mehrfachanschluss 2

 

Mit der im Lieferumfang enthaltenen AC-Buchse und einem geeigneten Kabel (z.B. Gummileitung H07RN-F 3x1,5 qmm oder 3x2,5qmm) wird der Wechselrichter polrichtig an das Hausnetz angeschlossen. Dabei werden direkt die Leitungen (L, N, PE) des AC-Kabels mit dem Einspeisepunkt Ihres Hausnetzes verbunden. In den Niederlanden oder der Schweiz ist der "Anschluss" mit einem herkömmlichen Stecker über eine normale Steckdose regelkonform. In Deutschland (und im Augenblick auch noch Österreich) ist die Verwendung einer speziellen Einspeise-Steckdose oder eines Festanschlusses gefordert.

Wollen Sie mehrere SMI260 (bzw. Solarmodule) hintereinander hängen, so bieten wir Ihnen einen Verteilerblock mit drei parallelen Anschlüssen an. Sie können so, ganz nach Ihren Wünschen und Ihrem Budget, ein Solarkraftwerk mit bis zu 14 Solarmodulen aufbauen.

 

Bitte beachten Sie:

Bei Verwendung des Produktes sind die jeweils geltenden nationalen Rechtsvorschriften, die Anschlussbedingungen des Netzbetreibers und die daraus eventuell folgenden Beschränkungen zu beachten. Insbesondere ist der Anschluss mit dem Netzbetreiber abzustimmen und darf in Deutschland nur von einer Fachkraft für Elektroinstallationen vorgenommen werden. Wir beraten Sie gerne.